Montag, 18. Juni 2012

Zurück ...

... aus Hamburg mit verödeten Krampfadern.



Vielen Dank für so viele Daumen, die gedrückt wurden ! Das war echt lieb von euch !! DANKE !

Wir haben uns am Mittwoch auf den Weg nach Hamburg gemacht, da meine Dermatologin mir das Dermatologikum in Hamburg empfohlen hatte...


Die ganze OP, wenn man es so nennen kann, denn es wurde Stich für Stich alles lokal betäubt und mit einer Sonde wurden die betroffenen Venen nach und nach verödet. Das ganze hat auch wirklich nur 1 1/2 Stunde gedauert und danach war ich so fit, dass wir vom Dermatologikum bis zum Hotel spaziert sind.
Geblieben sind 5 ganz kleine Einstiche und 2-3 kleine Hämatome.
Diese blöden Kompressionsstrümpfe muss ich zum Glück auch nicht tragen.
Nur winzige Pflaster zieren meine Beine noch. Ich muss auch echt sagen, dass meine Beine gefühlt viel leichter sind, und ich passe wieder in Schuhe hinein, die ich in den letzten Monaten gemieden habe.
Der lange Weg nach Hamburg hat sich auch gelohnt, denn nicht wie am Anfang gedacht, stand die OP im Mittelpunkt sondern ein paar ganz tolle Tage in der wunderschönen Stadt, die ich schon bald wieder besuchen werde. Ich bin jetzt erstmal froh, daß ich diese Venen-Veranstaltung hinter mir habe, und nun kann auch das schöne Wetter kommen ;)

Solltet ihr noch Fragen zu den Abläufen der OP haben, kann ich euch gerne antworten, aber wenn, bitte über die Mailfunktion.

Fotos von meinen Eindrücken ( nur via Handy) habe ich auch mitgebracht :

 Hamburg hat wunderschöne Gebäude mit so vielen herrlichen und prächtigen Fassaden der Norddeutschen Renaissance. Vor dem Rathaus könnte ich stundenlang verweilen und mir den prunkvollen Architekturmix betrachten. 

 Der Eingang vom Sofitel war immer mit frischen Blumen geschmückt. Ganz nach französischer Eleganz ! 
 Kleiner Gastgeber vom Hotel, der im Badezimmer auf Leni schon gewartet hat.


 Wein in der Schublade ? Da haben sich die Designer : Kenzo Takada, Jean Nouvel, Christian Lacroix, Sybille de Margerie, Didier Gomez sicherlich was bei gedacht.
Wir haben lieber die Minibar geplündert ...

Die rosa Beleuchtung auf den Zimmern entsprach ja ganz Lenis Geschmack.  
"Wie aufmerksam ist das denn, Mama nö" !

 Ihr hättet bei diesem Hello-Kitty Shop Leni mal durch die Regale huschen sehen sollen, wir haben uns das ganze Spektakel von aussen angesehen, wie sie mit ganz großen Augen durch die Regale huschte und immer zu sagte : Oh, mit so vielen Kittys habe ich hier in Hamburg nicht gerechnet. 

 Ich liebe "Pepe-Jeans" !


 Den Boden bitte gleich mit einpacken, den nehme ich auch noch mit. DANKE ! 

 Eine Flasche Schiff, bitte.

 Poser ! 

Eine Rund streicheln  :) 

  Haus Hamburg ! Anamundi-Leder Sofa passte leider nicht in mein Einkaufstasche ...


Das Rathaus lag ja quasi immer auf dem Weg zum Hotel und musste einfach jedes Mal bewundert werden. Ich war ja nicht das erste Mal in Hamburg, aber das Gebäude ist magnetisch und hält mich immer zu eine Weile fest . 

 Hier gab es richtig coole Shirts, die Jungs waren begeistert von den Mitbringseln :) 


 Ein bisschen LONDON habe ich mir auch gegönnt...

 ... und Leni diese Kopfhörer . 

 Nach den ganzen tollen Eindrücken der Stadt haben wir uns einen total leckeren Latte auf der Terrasse vom Hotel schmecken lassen.

 Gesponsert von Papi ! 

 Hotel Deko 




 Verstanden !


 In den nächsten Tagen wird es leider kein Seife, Shampoo und Cremes von Hermés auf den Zimmern vom Sofitel geben, da ein kleines Fräulein aus Löhne den ganzen Bestand mitgenommen hat. 

 SPRITE, 2 Flaschen pro Tag, absolute Ausnahme ! 

 Abercrombie & Fitch was für ein Laden ! Aber psssst, dort darf man nicht fotografieren. Außerdem ist es dort auch ziemlich dunkel.
Dafür ist die Ladenausstattung der BURNER ! 


 Der Mercedes Benz 190SL und der Hund von Mr. Thai Cong mit dem pro7-red Team. Schaut mal hier : 
https://www.facebook.com/ThaiCongInteriorDesign


Toller Duft. 

Kommentare könnt ihr auch wieder hinterlassen, denn heute morgen, zu meinem Entsetzen, habe ich erst bemerkt, dass einige gelöscht wurden. Ich habe da überhaupt keine Schuld oder bin mir der wirklich nicht bewusst.
Zum Glück speichere ich vieles auf einer externen Festplatte, und ich habe alle lieben Worte von euch rekonstruiert und wieder online gestellt.
Beantwortet sind auch alle eure Fragen. Sollte mir da auch eine durch die Lappen gegangen sein, bitte melden ...
So, gestern haben wir das Kinderzimmer von unseren Jungs ausgeräumt, entrümpelt, Sachen in Kartons  sortiert. Unglaublich was sich so mit den Jahren anhäuft ! Die Jungs gehen nach den Sommer-Ferien auf die weiterführende Schule und dafür haben wir das Zimmer ganz anders gestaltet. Jetzt wird es halt ein Jugendzimmer ! Oh Mann, wie schnell die Zeit sich dreht ... Mir kommt es vor, als hätten wir sie gestern erst eingeschult.

Jetzt muss ich aber wieder schnell hoch und helfen, denn morgen um 8.00 Uhr stehen die Maler vor der Tür. 
Ich wünsche euch noch einen schönen Abend ! 


Kommentare:

  1. Der Grund für deinen HH Besuch war ja nun nicht so schön.
    Toll, dass du trotzdem so viel Schönes erlebt und mit uns geteilt hast!

    Danke! :o)

    Liebe Grüße
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Doreen,
      es war echt nicht so schlimm wie anfangs von mir gedacht. Vielleicht haben wir ja auch deswegen Hamburg so richtig genossen :)
      Gerne teile ich mit euch meine Einblicke, zwar diesmal nur Handy-Fotos, aber ich habe meine Kamera ganz bewusst im Hotel gelassen, damit ich mal nicht alles durch die Linse sehe. ;)
      Herzliche Grüße,
      Sandra

      Löschen
  2. das nächste mal bitte ohne OP... dafür mit einem käffchen (oder so) mit mir zusammen...

    schön, dss alles so unkompliziert gut gegangen ist!

    drücker.
    nic

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nic,
      ich habe schon die Tage in Hamburg an dich und die anderen Hamburger-Blog-Nachbarn gedacht. Leider konnte ich vorab nicht einschätzen wie es mir nach der OP geht.
      Sicherlich hätte ich dich so gerne getroffen und Susanne hat auch schon angeklopft.
      Für meine nächste Reise nach Hamburg ist ein Kaffeekränzchen ( oder so ) eingeplant !
      Ich freue mich jetzt schon ;)
      Ganz liebe Grüße und einen dicken Drücker,
      Sandra

      Löschen
  3. Liebe Sandra,
    so viele schöne Fotos, ich muss unbedingt mal nach Hamburg! Bin froh dass bei Dir alles so glatt lief!
    Herzliche Grüsse
    Meret

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Meret,
      unbedingt muss du Hamburg besuchen ! Die Stadt ist unglaublich schön und die Leute sind wirklich sehr nett !
      Herzliche Grüße,
      Sandra

      Löschen
  4. Hallo,

    Einen schönen Eindruck von Hamburg hast Du vermittelt.
    Und alles Gute auf dem Weg der Besserung...
    Aber bitte sag doch, wo sind denn die super tollen orangen Ballerinas her?
    LG Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Regina,
      die Schuhe habe ich vor 2 Jahren bei Görtz gekauft ;)
      Herzliche Grüße,
      Sandra

      Löschen
  5. Hihi, die Sommerkindschuhe oben hab ich auch... ich liebe sie!!! ♥
    Tja das mit den Venen, ich denke das steht bei auch demnächst an, ist nicht schlimm oder?

    Liebe Grüße
    Christel

    Nach Hamburg muss ich auch!! Aber jetzt steht erst mal Amsterdam an, ein WE dort haben mein Mann und ich geschenkt bekommen.... ich freu mich sooo!!! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Christel,
      schlimm ist es nicht wirklich, aber mit Schmerzen musst du schon rechnen ...
      Spritzen piksen halt, aber wenn alles betäubt ist, merkst du nichts mehr.

      Ich wünsche dir eine tolle Zeit in Amsterdam ;)
      Herzliche Grüße,
      Sandra

      Löschen
  6. Hallo,
    na wenn es dir gut geht ist das schon beruhigend.
    Dann mal gute Besserung dafür das man nie wieder etwas von dem eingriff sehen wird. :D
    Schöne bilder hast du da in Hamburg gemacht.
    Gruß
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Marie,
      die Einstiche sind so klein ( ca. 3mm ), da musst du schon später mit einer Lupe die Narben suchen. Die Narben finde ich auch nicht so tragisch, die Beulen von den Krampfadern waren dafür echt unästhetisch.
      Bis jetzt geht es mir echt gut, nur das lange Sitzen kann ich noch nicht.
      Ganz herzliche Grüße,
      Sandra

      Löschen
  7. Wow, Bilderflut! Ich hab diese doofe Venenop auch schon hinter mir, Andenken an die Schwangerschaft! Jetzt schmücken meine Beine dafür ganz wundervolle Besenreiser als Andenken an die OP! Aber im Herbst gehts der fiesen Netzstrumpfhose an den Kragen!
    Wünsch dir alles Liebe und die tollsten Beine der Welt!
    lieben Gruß von daxi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Daxi,
      ja da wünsche ich dir, dass alles gut geht und natürlich auch die schönsten Beine der Welt ;)
      Nächste Woche geht es meinen Besenreiser auch an den Kragen, aber die sind nicht von der OP!
      Aber die Krampfadern waren auch ein Andenken von der letzten Schwangerschaft. Die wilden Hormone halt ...
      Herzliche Grüße,
      Sandra

      Löschen
  8. Hallo Sandra,

    bis auf die OP hört es sich ja nach einen schönen Ausflug an ;)) Oh ja, mein Sohn kommt dieses Jahr auch auf die weiterführende Schule ... und ich habe ebenfalls das Gefühl er wurde gerade erst eingeschult ... wie die Zeit vergeht ;) Viel Spaß beim Räumen!

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Martina,
      ich wünsche deinem Sohn einen guten Start in der neuen Schule.
      Wenn ich an nächste Woche denke, dann würde ich mir wünschen, dass alles schon über die Bühne ist.
      Wir müssen ganz viele Schränke und neue Betten schleppen und aufbauen.
      Fotos zeige ich sicherlich noch ;)
      Herzliche Grüße,
      Sandra

      Löschen
  9. Liebe Sandra,
    mein Mann hat mir garnicht erzählt das er heute bei Dir Malert:( menno da wäre ich doch glatt auf einen Kaffee mitgekommen*lach*

    Schön das ihr so tolle Tage verbringen konntet und alles bei /mit der Op so toll verlief!

    ♥ Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Marion,
      für ein Kaffee-Treffen muss dein Mann aber nicht wirklich erst Malern hier ...
      Du bist immer herzlich gerne eingeladen ;)
      Ganz liebe Grüße,
      Sandra

      Löschen
  10. Guten Morgen
    Na das freut mich das du alles gut überstanden hast :-) habe an dich gedacht und gaaaaaaaaaaanz dolle beide Daumen gedrückt :-) Danke für die Stadtreise ich glaube ich muss da auch mal hin :-)
    Lg Elster

    Ps welche Schule habt ihr denn gewählt für die Jungs ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daaaaaaaaaaaanke für Daumendrücken !
      Ganz liebe Grüße,
      Sandra

      Löschen
  11. Sieht nach ner tollen Zeit aus, mal abgesehen von der OP!
    Schöne Bilder!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Sandra,
    freut mich, dass du alles so gut überstanden hast.
    Die Fotos sind wirklich toll.
    Ist schon ewig her, dass ich in Hamburg war.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  13. Hallo!! Schöne Fotos von Hamburg, ich war vor 2 Wochen erst da, begleitet von Magen-Darm- Infekten und Kameralos....tja, kann auch passieren, also muss ich es nachholen....
    Wo ist das tolle Geschäft mit den Shirts für die Jungs??????????????
    Hummel Hummel, Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Britta,
      das Geschäft findest du in der Europa Passage, ganz in der Nähe vom Rathaus.
      Ganz liebe Grüße,
      Sandra

      Löschen
    2. Ja vielen Dank, dann muss ich da wohl beim nächsten Besuch mal hin!!!!!
      LG Britta

      Löschen
  14. Hallo liebe Sandra,
    schön, dass Du die OP gut überstanden hast und Du dich so schnell erholt hast. Deine Fotoreise durch Hamburg ist sehr schön ;-). Lieben Dank fürs Mitnehmen.

    Herzliche Grüße aus dem Teuto...
    Michaela

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sandra,
    ich habe am Freitag oft an Dich gedacht, da waren wir zur Stippvisite auch kurz in Hamburg. Ich freue mich, dass alles so gut gelaufen ist ... und danke für die schönen Fotos.

    Herzliche Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  16. Wie schön, dass alles so gut geklappt hat und die diese wunderschöne Stadt noch genießen konntest.
    In dem Hotel waren wir vor kurzem auch und waren total begeistert.

    Viele Grüße,
    Dav

    AntwortenLöschen
  17. toll, dass es letztendlich mehr ein urlaub war als eine doofe gesundheitsfrage!!!!

    liebste grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Sandra,
    es ist schön, dass Dir meine Heimat gefallen hat! Und jetzt muss ich doch tatsächlich Dich fragen, wo Du hier in meiner Stadt die tollen Union Jack Stamps (usw.) gefunden hast ... verrückt!
    Liebe Grüße und weiterhin alles Gute für die sexy legs...
    Mia

    AntwortenLöschen
  19. Oooohja, A+F, davon haben wir gerade in USA so einige besucht, weil unsere Kinder ein paar Mitbringsel aus dem Urlaub haben wollten... hier in Deutschland ja sooo teuer, und drüben quasi hinterher geworfen, schon irgendwie ungerecht!

    Toll, dass die OP so schnell und gut geklappt hat!

    LG vom KleinenLieschen

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Sandra,

    freut mich zu lesen, dass Du Deine Venen OP so gut überstanden hast. Ja, Hamburg ist immer eine Reise wert!
    Ich bin mit Hello Kitty aufgewachsen - ich kann die Begeisterung Deiner süßen Tochter sehr gut verstehen ;-)
    Alles Gute weiterhin,
    Duni

    p.s. und vielen Dank für's folgen...ich folge zurück :)

    AntwortenLöschen
  21. Tolle Fotos hast Du mitgebracht. Und zum Glück ist gesundheitlich alles bestens :-)

    Viele Vergnüglichkeiten mit dem Malern ;-) Aber wenns die Kinder glücklich macht, macht frau alles mit :-)


    Grüssle. Birgit

    AntwortenLöschen
  22. das war ja alles andere als langweilig! da sag nochmal einer krampfadern seien ÖDE! ;-)
    ich freu mich schon auf die fotos wenn die zimmer der jungs fertig sind!

    lg

    simone :-)

    AntwortenLöschen
  23. Woaah Abercrombie gibts jetzt auch in Hamburg?! Schmacht! Ich glaube dann muss ich aber ganz dringend im Sommer noch einmal in die Hansestadt. Ich finde ja, die haben richtig tolle Sachen für die größeren Jungs. Das mit der OP hört sich ja auch ganz annehmbar an. Leider muss ich wohl auch bald mal dran glauben. Liebe Grüße nach Löhne, Rike

    AntwortenLöschen
  24. Das sieht nach einem tollen Trip aus. Schön, dass Du die Op so gut überstanden hast.
    Hamburg ist wunderschön und immer eine Reise wert,, oder?
    I ch liebe diese Stadt.

    LG
    Stephie

    AntwortenLöschen



Hallo liebe Leser, Freunde, Bekannte, Familie ...

Vielen DANK, dass Ihr auf meinem Blog kommentiert ! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar von Euch !
Ich versuche stets auf jede Frage zu antworten und mich am Kommentarverlauf zu beteiligen, jedoch verschlingt das Leben hinter den Kulissen von Lila-Lotta auch seine Zeit ! Bitte habt Verständnis, wenn ich mal nicht antworte, oder auch Kommentare nicht direkt in Kenntnis genommen habe. Ich gebe auch mein bestes, selbst viele Blog zu verfolgen.

Ihr macht mir so viel Spaß und ich bin stolz so viele nette Leser zu haben. Das gilt natürlich auch an alle stillen Leser.

Herzliche Grüße,
Sandra